Verwendungsrichtung

Verwendungsrichtung: Anwendung nach innen

INWARD-ANWENDUNG

Leichte Verschreibung
Beginnen Sie die Behandlung, indem Sie eine Woche lang morgens und abends 1 Kapsel oder 5 Tropfen einnehmen und dann die folgenden 14 Tage fortfahren, indem Sie morgens, mittags und abends 1 Kapsel oder 5 Tropfen einnehmen. Wiederholen Sie nach einer Woche Pause die gleiche Behandlung für 3 aufeinanderfolgende Wochen. Nach einem neuen Stopp von 10 Tagen, diesmal, nehmen Sie eine Behandlung von 2 aufeinanderfolgenden Monaten mit einer Kapsel oder 5 Tropfen morgens, mittags und abends 1 Tag von 2 vor.

Verschreibungspflichtiger Durchschnitt
10 Tropfen oder 2 Kapseln dreimal täglich für 3 Zeiträume von 15 Tagen, getrennt durch eine Woche Pause. Danach und für 2 aufeinanderfolgende Monate zweimal täglich und jeden zweiten Tag 5 Tropfen oder 1 Kapsel. Bei dieser Infektion wird insbesondere während der ersten drei Behandlungsperioden empfohlen, viel Wasser oder Kräutertees (ca. 2 Liter in 24 Stunden) zu trinken und die vom Arzt verordnete Diät strikt einzuhalten.

Intensives Rezept
20 bis 30 Tropfen oder 4 bis 6 Kapseln pro Tag mehrmals an 5 bis 6 aufeinander folgenden Tagen; während der nächsten 8 Tage die Dosen um die Hälfte reduzieren.

Wofür wird Haarlemöl verwendet?

Haarlem Oil wird jedem empfohlen, der seine Energie und sein gesamtes Vermögen für sein gesundheitliches „Wohlbefinden“ sparen möchte. Die Spezifität dieses Öls beruht auf dem im Elixier enthaltenen hoch bioverfügbaren Schwefel. Schwefel ist in der Tat ein wesentliches Element für das reibungslose Funktionieren des Körpers, da er in allen Zellen vorhanden ist. Darüber hinaus ist es wichtig für die Mechanismen der Entgiftung und Zellatmung und spielt eine energetische Rolle im Krebszyklus. Haarlem Oil ist auch dafür bekannt, Tieren Wohlbefinden und Schönheit zu verleihen, indem es:

  • Bei Gelenk- und Entzündungsschmerzen
  • Die Atemwege
  • Der Körper
  • Haut und Haare
  • Deshalb haben wir eine vollständige Palette von Haarlem Oil-Produkten für Tiere: Pferde, Katzen und Hunde.

Auswirkungen auf den menschlichen Körper

  • Auf der Bronchitis-Sphäre, weil wir wissen, dass der Schleim reich an Schwefel ist
  • Auf der Gelenksphäre, weil Schwefel auf Rheuma wirkt
  • Auf der dermatologischen Sphäre, weil Schwefel in seborrhoischen Zuständen unersetzlich ist
  • Auf der Leberkugel hat es eine entgiftende Funktion
  • Im Allgemeinen hat es eine energetisierende Wirkung
  • Und es spielt eine wesentliche Rolle für die Elastizität des Bindegewebes

Verwendungsrichtung: Anwendung nach außen

FÜR AUSSENANWENDUNG

Auf die dermatologische Sphäre auftragen, da Schwefel in seborrhoischen Zuständen unersetzlich ist, ein kleines Stück hydrophiler Gaze, das mit Haarlemöl imprägniert ist. Mit kardierter Baumwolle abdecken und von einem Band an Ort und Stelle halten.

Sie können, wenn möglich, auch über die mit imprägnierte Kompresse auftragen Haarlem Öl Ein heißer Umschlag aus Leinsamenmehl, der die Reifungswirkung weiter erhöht.

In der erkrankten Region eine kleine, mit Haarlemöl imprägnierte Kompresse auftragen, die täglich gewechselt wird. Erfrierungen, Füße und Handrisse: Dreimal täglich heißes Bad, gefolgt von leichtem Reiben mit unserem Haarlem-Öl.

Dreimal täglich heiße Bäder, gefolgt von einer leichten Massage mit Haarlemöl.

Neben der Herstellung von Haarlem Oil in flüssiger Lösung gibt es auch eine aus Haarlem Oil hergestellte Salbe. Es ist ratsam, diese Salbe in den folgenden zwei Fällen zu verwenden:

  • Zahnschmerzen: Legen Sie ein kleines Stück Watte, das mit Haarlemöl imprägniert ist, in das Zahnloch.
  • Haarausfall: Nehmen Sie mit einem Kamm jeden Tag eine oder mehrere Anwendungen vor und reiben Sie sie vorsichtig mit ein paar Tropfen Haarlem-Öl ein. Shampoo es einmal pro Woche mit heißem Wasser. Da Haarausfall häufig mit einer Leberfunktionsstörung zusammenfällt, wird empfohlen, Haarlemöl zusätzlich zur Anwendung auf das Haar in Tropfen oder Kapseln einzunehmen.

NB: Die Kapseln können mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit eingenommen werden. Tropfen sollten mit Getränken eingenommen werden. Die beste Methode besteht darin, die Tropfen in ein halbes Glas Wasser zu geben.

Die Angaben in dieser Packungsbeilage sollten uns nicht vergessen lassen, dass es immer vorzuziehen ist, vor Beginn einer Behandlung den Rat eines Arztes einzuholen.